16/05/2022 S94

Germania-Clausthal-Zellerfeld: Servizi architettonici, di ingegneria e pianificazione

2022/S 094-261029

Bando di gara

Servizi

Direttiva 2009/81/CE

Sezione I: Amministrazione aggiudicatrice/ente aggiudicatore

I.1)Denominazione, indirizzi e punti di contatto

Denominazione ufficiale: Land Niedersachsen vertreten durch das Staatliche Baumanagement Niedersachsen
Indirizzo postale: Graupenstraße 9
Città: Clausthal - Zellerfeld
Codice postale: 38678
Paese: Germania
Persona di contatto: Vergabestelle des Staatlichen Baumanagement Südniedersachsen
Posta elettronica: vergabe@sb-sn.niedersachsen.de
Telefono: +49 532396110
Fax: +49 53239611199

Indirizzi internet:

Indirizzo generale dell'amministrazione aggiudicatrice/ente aggiudicatore: https://www.nlbl.niedersachsen.de/suedniedersachsen/staatliches-baumanagement-suedniedersachsen-157338.html

Indirizzo del profilo di committente: www.vergabe.niedersachsen.de

Accesso elettronico alle informazioni: https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5D03S

Presentazione per via elettronica di offerte e richieste di partecipazione: https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YY5D03S

I.2)Tipo di amministrazione aggiudicatrice
Autorità regionale o locale
I.3)Principali settori di attività
Difesa
I.4)Concessione di un appalto a nome di altre amministrazioni aggiudicatrici/enti aggiudicatori
L'amministrazione aggiudicatrice acquista per conto di altre amministrazioni aggiudicatrici: no

Sezione II: Oggetto dell'appalto

II.1)Descrizione
II.1.1)Denominazione conferita all'appalto dall'amministrazione aggiudicatrice:
22S017000 - Neubau von Hallenschießanlagen für den Bereich Niedersachsen Nord-West
II.1.2)Tipo di appalto e luogo di consegna o di esecuzione
Servizi
Luogo principale di esecuzione dei lavori, di consegna delle forniture o di prestazione dei servizi: Bundesrepublik Deutschland vertreten durch das Staatliche Baumanagement Niedersachsen
Graupenstraße 9
38678 Clausthal-Zellerfeld
1. HSA Wilhelmshaven
2. HSA Schortens
3. HSA Leer

Codice NUTS DE945 Wilhelmshaven, Kreisfreie Stadt,DE94A Friesland (DE),DE94C Leer

II.1.3)Informazioni relative all'accordo quadro
II.1.4)Informazioni relative all'accordo quadro
II.1.5)Breve descrizione dell'appalto o degli acquisti:
Das Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) beabsichtigt bundesweit den Neubau von Hallenschießanlagen (HSA), Große NUE-Maßnahmen der Bundeswehr. In Niedersachsen wird die Umsetzung dieser Maßnahmen vom Staatlichen Baumanagement Südniedersachsen betreut.
Gegenstand der Beauftragung ist der Neubau einer HSA auf den Liegenschaften in Wilhelmshaven, Schortens und Leer.
Auftragsgegenstand sind die folgend aufgeführten Leistungsbilder der HOAI 2021, welche im Rahmen dieses VSVgV-Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb zur Generalplanung vergeben werden sollen:
- Objektplanung für Gebäude (Teil 3, Abschnitt 1 HOAI 2021) Anteiliges Leistungsbild in LPH 2-3 und LPH 5-9; Honorarzone III
- Objektplanung für Ingenieurbauwerke (Teil 3, Abschnitt 3 HOAI 2021) Volles Leistungsbild in LPH 2-3 und LPH 5-9; Honorarzone II
- Objektplanung für Verkehrsanlagen (Teil 3, Abschnitt 4 HOAI 2021) Volles Leistungsbild in LPH 2-3 und LPH 5-9; Honorarzone III
- Fachplanung Tragwerksplanung (Teil 4, Abschnitt 1 HOAI 2021) Anteiliges Leistungsbild in LPH 2-6; Honorarzone II
- Fachplanung Technische Ausrüstung (Teil 4, Abschnitt 2 HOAI 2021) Anteiliges Leistungsbild in LPH 2-3 und LPH 5-9; Honorarzone II
Die Baukosten für jede der drei Hallenschießanlagen belaufen sich auf ca. 22,9 Mio. EUR (brutto KG 200 - 500).
Jede Hallenschießanlage umfasst eine Brutto-Grundfläche von 5.837 qm, eine Nutzfläche von 2.339 qm und einen Brutto Rauminhalt von 36.312 cm.
Planungsbeginn ist für Oktober 2022 geplant.
Baubeginn ist derzeit ab April 2026, die Fertigstellung für das vierte Quartal 2028 geplant.
II.1.6)Vocabolario comune per gli appalti (CPV)

71240000 Servizi architettonici, di ingegneria e pianificazione, 71000000 Servizi architettonici, di costruzione, ingegneria e ispezione

II.1.7)Informazioni sui subappalti
Nell'offerta l'offerente deve indicare la quota dell'appalto che potrebbe subappaltare a terzi e gli eventuali subappaltatori, nonché l'oggetto dei subappalti per i quali questi ultimi sono proposti
L'offerente deve indicare eventuali modifiche intervenute per quanto riguarda i subappaltatori nel corso dell'esecuzione dell'appalto
II.1.8)Lotti
Questo appalto è suddiviso in lotti: no
II.1.9)Informazioni sulle varianti
Ammissibilità di varianti: no
II.2)Quantitativo o entità dell'appalto
II.2.1)Quantitativo o entità totale:

Valore stimato, IVA esclusa: 5635000.00 EUR
II.2.2)Opzioni
Opzioni: sì
Descrizione delle opzioni: Weiterbeauftragung der folgenden Leistungsstufen in Abhängigkeit von der Einhaltung des Kostenrahmens, der Erteilung des Bauauftrags und der Bereitstellung der erforderlichen Haushaltsmittel.
II.2.3)Informazioni sui rinnovi
L'appalto è oggetto di rinnovo: sì
II.3)Durata dell'appalto o termine di esecuzione
Durata in mesi: 72 (dall'aggiudicazione dell'appalto)

Sezione III: Informazioni di carattere giuridico, economico, finanziario e tecnico

III.1)Condizioni relative all'appalto
III.1.1)Cauzioni e garanzie richieste:
Gemäß § 12 der Allgemeine Vertragsbestimmungen (AVB) der RBBau-Vertragsmuster behält der Auftraggeber von
jeder Zahlung jeweils 5 v.H. bis zu einer Höhe von 5 v.H. des tatsächlichen Gesamthonorars ein, als Sicherheit für
die Vertragserfüllung, insbesondere die vertragsgemäße Ausführung der Leistung einschließlich der Abrechnung,
Mängelansprüche und Schadensersatz, Vertragsstrafen, Rückzahlung von Überzahlungen, Ansprüche auf vertragsgemäße
Erbringung von geänderten und zusätzlichen Leistungen und Ansprüche bei
Nichtabführung von Beiträgen an die Sozialversicherungsträger.
Der Auftragnehmer kann stattdessen auch eine Bankbürgschaft stellen.
III.1.2)Principali modalità di finanziamento e di pagamento e/o riferimenti alle disposizioni applicabili in materia:
Gemäß der Allgemeinen Vertragsbestimmungen (AVB) der RBBau-Vertragsmuster des Auftraggebers.
III.1.3)Forma giuridica che dovrà assumere il raggruppamento di operatori economici aggiudicatario dell'appalto:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter. Der Nachweis ist vor Auftragserteilung zu erbringen.
Mehrfachbeteiligungen einzelner Mitglieder einer Bietergemeinschaft sind unzulässig und führen zum Verfahrensausschluss sämtlicher davon betroffener Bietergemeinschaften.
III.1.4)Altre condizioni particolari cui è soggetta la realizzazione dell'appalto, in particolare in relazione alla sicurezza di approvvigionamento e alla sicurezza delle informazioni:
Während der Ausführung dieser Leistung, kann es dazu kommen, dass die Entscheidung getroffen wird, dass Sicherheitsbestimmungen gem. Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG bzw. Nds. SÜG) einzuhalten sind. Dies kann den materiellen und / oder den personellen Geheimschutz betreffen.
III.1.5)Informazioni sul nulla osta sicurezza:
III.2)Condizioni di partecipazione
III.2.1)Situazione personale

Criteri relativi alla situazione personale degli operatori economici (che ne possono determinare l'esclusione) ivi compresi i requisiti in materia di iscrizione nei registri professionali o commerciali

Informazioni e formalità necessarie per valutare la conformità ai requisiti: Als Berufsqualifikation wird gemäß § 75 VgV / § 27 VSVgV folgendes gefordert:
Leistungsbild Objektplanung/Gebäude der Beruf des Architekten oder Ingenieurs o. glw.,
Leistungsbilder Technische Ausrüstung, Tragwerksplanung, Verkehrsplanung und Ingenieurbau der Beruf des Ingenieurs o. glw.
Als Nachweis ist die Eintragung in einem Berufs- oder
Handelsregister oder der Nachweis über die erlaubte
Berufsausübung auf anderer Weise beizufügen bzw. der
Nachweis über die Berechtigung, die nach geltendem
Landesrecht entsprechende Berufsbezeichnung des "Architekten/Ingenieurs" o.glw. zu tragen oder in der Bundesrepublik Deutschland tätig zu werden.

Criteri relativi alla situazione personale dei subappaltatori (che ne possono determinare l'esclusione) ivi compresi i requisiti in materia di iscrizione nei registri professionali o commerciali

Informazioni e formalità necessarie per valutare la conformità ai requisiti: Als Berufsqualifikation wird gemäß § 75 VgV / § 27 VSVgV folgendes gefordert:
Leistungsbild Objektplanung/Gebäude der Beruf des Architekten oder Ingenieurs o. glw.,
Leistungsbilder Technische Ausrüstung, Tragwerksplanung, Verkehrsplanung und Ingenieurbau der Beruf des Ingenieurs o. glw.
Als Nachweis ist die Eintragung in einem Berufs- oder
Handelsregister oder der Nachweis über die erlaubte
Berufsausübung auf anderer Weise beizufügen bzw. der
Nachweis über die Berechtigung, die nach geltendem
Landesrecht entsprechende Berufsbezeichnung des "Architekten/Ingenieurs" o.glw. zu tragen oder in der Bundesrepublik Deutschland tätig zu werden.
III.2.2)Capacità economica e finanziaria

Criteri relativi alla capacità economica e finanziaria degli operatori economici (che ne possono determinare l'esclusione)

Informazioni e formalità necessarie per valutare la conformità ai requisiti: Umsatz des Bewerbers für die Generalplanerleistung, im Folgenden bestehend aus:
- Objektplanung Gebäude
- Objektplanung Ingenieurbau
- Objektplanung Verkehrsanlagen
- Fachplanung Tragwerksplanung
- Fachplanung Tech. Ausrüstung
für die letzten 5 abgeschlossenen Geschäftsjahre (Angabe pro Jahr)
1.200.000,00EUR
Bilanzen des Bewerbers
Berufshaftpflichtversicherung über "3 Mio. EUR" für
Personenschäden und "5 Mio. EUR" für sonstige Schäden
Livelli minimi di capacità eventualmente richiesti: Eigenerklärung zum Umsatz (vor Zuschlagserteilung ist
auf Verlangen der Vergabestelle eine entsprechende
Bankerklärungen und /oder Vorlage von testierten
Jahresabschlüssen oder Auszügen aus Jahresabschlüssen
oder testierte Gewinn- und Verlustrechnungen, Erklärung
über den Gesamtumsatz und über den Umsatz für den
Tätigkeitsbereich, der Gegenstand der Ausschreibung ist in
den letzten fünf Geschäftsjahren vorzulegen)
Eigenerklärung zur Berufshaftpflichtversicherung in geforderter
Höhe (vor Zuschlagserteilung ist der Nachweis incl. Angabe
über die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadensfall
vorzulegen. Der Nachweis beinhaltet mindestens das 2-fache
der Deckungssumme. Als Nachweis gilt auch die schriftliche
Zusage der Versicherung zur Erhöhung der Deckungssumme
im Auftragsfall.)
Die Abgabe der Eigenerklärungen sollten in der Regel über
den vom AG zur Verfügung gestellten Teilnahmeantrag
erfolgen.
Die Eigenerklärung zu Artikel 5k der Verordnung (EU) 2022/576 (5. EU Sanktionspaket im Zusammenhang mit dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine) ist mit dem Teilnahmeantrag unterschrieben einzureichen.

Criteri relativi alla capacità economica e finanziaria dei subappaltatori (che ne possono determinare l'esclusione)

Informazioni e formalità necessarie per valutare la conformità ai requisiti: Bei der Teilnahme am Verfahren als Bewerbergemeinschaft
bzw. mit Unterauftragnehmern müssen die o.g. Anforderungen
zur wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit
durch jedes Mitglied der Bewerbergemeinschaft bzw. durch
jeden Unterauftragnehmer gemeinsam erreicht werden.
Jedes Mitglied der Bewerbergemeinschaft bzw. jeder
Unterauftragnehmer hat einen eigenen Teilnahmeantrag
auszufüllen.
III.2.3)Capacità tecnica e/o professionale

Criteri relativi alla capacità tecnica e/o professionale degli operatori economici (che ne possono determinare l'esclusione)

Informazioni e formalità necessarie per valutare la conformità ai requisiti:
Geforderte durchschnittliche Anzahl der technischen
Fachkräfte des Bewerbers für den Tätigkeitsbereich des Auftrags in
den letzten 5 abgeschlossenen Geschäftsjahren beträgt:
12 Dipl.-Ing./Bachelor/Master (TU/FH) oder gleichwertig
Anforderungen an das einzusetzende Projektteam:
1. Projektleiter/in: Fachrichtung "Architektur und/oder
Bauingenieurwesen oder gleichwertig", min. 8 Jahre
Berufserfahrung als Projektleiter/in im Bereich "Objektplanung
Gebäude", Berufserfahrung mit vergleichbaren Projekten
hinsichtlich der Planungsanforderung Honorarzone "3"
2. Stellvertretende/r Projektleiter/in: Fachrichtung "Architektur
und/oder Bauingenieurwesen oder gleichwertig", min. 5 Jahre
Berufserfahrung als Projektleiter/in im Bereich "Objektplanung
Gebäude", Berufserfahrung mit vergleichbaren Projekten
hinsichtlich der Planungsanforderung Honorarzone "3"
3. Teamleitung Techn. Ausrüstung Elektrotechnik: Fachrichtung "Elektrotechnik oder gleichwertig", min. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich TGA ELT in den LPH 2-8
4. Teamleitung Techn. Ausrüstung Heizung/ Lüftung/ Sanitär: Fachrichtung "Versorgungstechnik oder gleichwertig", min. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich TGA ELT in den LPH 2-8
5. Teamleitung Tragwerksplanung: Fachrichtung "Bauingenieurwesen oder gleichwertig", min. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Ingenieurbau in den LPH 2-8
6. Teamleitung Ingenieurbau / Verkehrsanlagen: Fachrichtung "Bauingenieurwesen oder gleichwertig", min. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Ingenieurbau in den LPH 2-8
7. Objektüberwachung: Fachrichtung "Architektur und/oder Bauingenieurwesen oder gleichwertig", min. 5 Jahre Berufserfahrung als Objektüberwachung im Bereich LPH 8 Objektplanung Gebäude
8. BIM-Management: Fachrichtung "Architektur und/oder Bauingenieurwesen oder gleichwertig", min. 2 Jahre Berufserfahrung als BIM-Manager in den LPH 2-8
Verfügbarkeit und Verwendung von notwendigen Geräten und
technischen Ausstattungen nach heute üblichen Standards
für die Ausführung des Auftrags und Sicherstellung, dass die
Mitarbeiter/innen an diesen Geräten und den technischen
Ausstattungen in der erforderlichen Tiefe geschult sind.
Anforderungen an den CAD-Test auf Grundlage des derzeit

gültigen CAD Pflichtenhefts des Auftraggebers (www.lcad.de

unter der Rubrik CAD-Pflichtenheft). Anforderungen an
den AVA-Test auf Grundlage des derzeit gültigen AVA

Pflichtenheft des Auftraggebers (www.XXX.de)

Anforderungen an Planungsleistungen mit BIM-Methoden und
folgende BIM-Rollen: BIM-Management, BIM-Fachkoordination, BIM-Gesamtkoordination, BIM-Autor und BIM-Anwendungsfälle
(Modellanwendungen): AWF 5 Koordination der Fachgewerke, AWF 7 Erstellung von Entwurfs- und Genehmigungsplänen, AWF 14 Erstellung von Ausführungsplänen, AWF 19 Bauwerksdokumentation
können ausgeführt werden.
Anwendung des vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Projektdatenmanagement (PDM) tpCDE zur Ablage und Austausch von Daten-, Dokumenten sämtlicher Art.
Drei Referenzprojekte, die mit der zu vergebenden Leistung
vergleichbar sind in den letzten 5 abgeschlossenen
Geschäftsjahren
Livelli minimi di capacità eventualmente richiesti
Eigenerklärung über die geforderte durchschnittliche
Anzahl der technischen Fachkräfte des Bewerbers für den Tätigkeitsbereich des
Auftrags in den letzten 5 abgeschlossenen Geschäftsjahren
Eigenerklärung über die Erfüllung der Anforderungen an das
einzusetzende Projektteam
Eigenerklärung über die technische Ausstattung und deren
Anwendung
Eigenerklärung über das Erfüllen der Anforderungen an den
CAD- und Arriba-Test (vor Zuschlagserteilung ist der CAD-
Test und AVA-Test erfolgreich zu absolvieren)
Eigenerklärung über das Erfüllen der BIM-Planungsanforderungen
Eigenerklärung zur Anwendung des zur Verfügung gestellten Projektdatenmanagement (PDM) tpCDE
Ausfüllen der Referenzblätter mit mind.
folgenden Angaben: "Ort, Art der Baumaßnahme,
Planungsanforderungen (HZ) Entwurfsverfasser/in, Projektleiter/in,
Auftraggeber/in, Dauer der Bauausführung, Gesamtbaukosten nach DIN 276 (KGr. 200 - 700), incl. MwSt., Umfang der eigenen Leistung (LPH), erbrachte Leistungen, ausgeführte BIM-Rollen, ausgeführte BIM-Anwendungsfälle / Modellanwendungen.
Die Abgabe der Eigenerklärungen sollten in der Regel über
den vom AG zur Verfügung gestellten Teilnahmeantrag
erfolgen.
Die Eigenerklärung zu Artikel 5k der Verordnung (EU) 2022/576 (5. EU Sanktionspaket im Zusammenhang mit dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine) ist mit dem Teilnahmeantrag unterschrieben einzureichen.

Criteri relativi alla capacità tecnica e/o professionale dei subappaltatori (che ne possono determinare l'esclusione)

Informazioni e formalità necessarie per valutare la conformità ai requisiti:
Bei der Teilnahme am Verfahren als Bewerbergemeinschaft
bzw. mit Unterauftragnehmern müssen die o.g. Anforderungen
zur technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit durch
jedes Mitglied der Bewerbergemeinschaft bzw. durch
jeden Unterauftragnehmer gemeinsam erreicht werden.
Jedes Mitglied der Bewerbergemeinschaft bzw. jeder
Unterauftragnehmer hat einen eigenen Teilnahmeantrag
auszufüllen.
III.2.4)Informazioni concernenti appalti riservati
III.3)Condizioni relative agli appalti di servizi
III.3.1)Informazioni relative ad una particolare professione
La prestazione del servizio è riservata ad una particolare professione: sì
Citare la corrispondente disposizione legislativa, regolamentare o amministrativa applicabile: gemäß § 75 VgV / § 27 VSVgV
III.3.2)Personale responsabile dell'esecuzione del servizio
Le persone giuridiche devono indicare il nome e le qualifiche professionali del personale incaricato della prestazione del servizio: no

Sezione IV: Procedura

IV.1)Tipo di procedura
IV.1.1)Tipo di procedura
Procedura negoziata
Sono già stati scelti alcuni candidati (se del caso nell'ambito di alcuni tipi di procedure negoziate) no
IV.1.2)Limiti al numero di operatori che saranno invitati a presentare un’offerta
Numero previsto di operatori 4
Criteri obiettivi per la selezione del numero limitato di candidati: Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach den in den Vergabeunterlagen aufgeführten Eignungskriterien und der Prüfung des
Nichtvorliegens von Ausschlussgründen. Anhand der geforderten Referenzen und deren Wertung (Auswahlkriterien) wird eine
Rangfolge festgelegt, nach der die o.g. Zahl der Wirtschaftsteilnehmer zur Angebotsabgabe aufgefordert werden.
IV.1.3)Riduzione del numero di operatori durante il negoziato o il dialogo
Ricorso ad una procedura in più fasi al fine di ridurre progressivamente il numero di soluzioni da discutere o di offerte da negoziare no
IV.2)Criteri di aggiudicazione
IV.2.1)Criteri di aggiudicazione

Offerta economicamente più vantaggiosa in base ai criteri indicati di seguito

1. Projektteam. Ponderazione 25

2. Projektanalyse. Ponderazione 25

3. Qualität. Ponderazione 15

4. BIM. Ponderazione 15

5. Honorar. Ponderazione 15

6. Gesamtbild. Ponderazione 5

IV.2.2)Informazioni sull'asta elettronica
Ricorso ad un'asta elettronica: no
IV.3)Informazioni di carattere amministrativo
IV.3.1)Numero di riferimento attribuito al dossier dall’amministrazione aggiudicatrice:
22 S 01 7000
IV.3.2)Pubblicazioni precedenti relative allo stesso appalto
no
IV.3.3)Condizioni per ottenere il capitolato d'oneri e documenti complementari o il documento descrittivo
Termine per il ricevimento delle richieste di documenti o per l'accesso ai documenti: 10.6.2022 - 11:00
Documenti a pagamento: no
IV.3.4)Termine per il ricevimento delle offerte o delle domande di partecipazione
10.6.2022 - 11:00
IV.3.5)Data di spedizione ai candidati prescelti degli inviti a presentare offerte o a partecipare
IV.3.6)Lingue utilizzabili per la presentazione delle offerte o delle domande di partecipazione
tedesco.

Sezione VI: Altre informazioni

VI.1)Informazioni sulla periodicità
Si tratta di un appalto periodico: no
VI.2)Informazioni sui fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
VI.3)Informazioni complementari:
Anforderungen an elektronische Mittel: Zur Nutzung der E-Vergabeplattform und damit auch zur Abgabe elektronischer
Angebote sind lediglich ein Internetzugang sowie ein aktueller Internet-Browser erforderlich. Hierbei werden ausschließlich
HTML- und Javascript-konforme Standardtechnologien und keinerlei Add-Ons/plugins verwendet. Für die Abgabe
elektronischer Angebote wird innerhalb der E-Vergabeplattform ein kostenfreies Bietertool bereitgestellt. Das Bietertool ist eine
Desktop-Anwendung, welche sich automatisch installiert. Hiermit wird eine lokale Verschlüsselung der Angebote sichergestellt.
Voraussetzung für die Nutzung des Bietertools ist eine entsprechende Java-Laufzeitumgebung (JRE), welche kostenfrei unter

http://www.java.com/ bezogen werden kann, sofern diese nicht bereits auf dem Rechner installiert ist.

Elektronische Angebote, die über das Bietertool abgegeben werden, werden mit einem elektronischen Zeitstempel versehen.
Bekanntmachungs-ID: CXQ6YY5D03S
VI.4)Procedure di ricorso
VI.4.1)Organismo responsabile delle procedure di ricorso

Denominazione ufficiale: Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt
Indirizzo postale: Villemomblerstr. 76
Città: Bonn
Codice postale: 53123
Paese: Germania

VI.4.2)Presentazione di ricorsi
Informazioni precise sui termini di presentazione dei ricorsi: Hat ein Bewerber oder Bieter eine oder mehrere Rügen erhoben, der oder denen der Auftraggeber nicht abgeholfen hat, ist
ein entsprechender Nachprüfungsantrag nur dann fristgerecht, wenn er vor Ablauf des 15. Kalendertages nach Eingang der
Mitteilung des Auftraggebers, der oder den Rügen nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer eingeht. Wenn und soweit
der Nachprüfungsantrag nicht fristgerecht eingeht, ist er unzulässig.
VI.4.3)Servizio presso il quale sono disponibili informazioni sulla presentazione dei ricorsi

Denominazione ufficiale: Staatliches Baumanagement Südniedersachsen
Indirizzo postale: Graupenstraße 9
Città: Clausthal-Zellerfeld
Codice postale: 38678
Paese: Germania
Posta elettronica: vergabe@sb-sn.niedersachsen.de
Telefono: +49 532396110
Fax: +49 53239611199
Indirizzo internet: https://www.nlbl.niedersachsen.de/suedniedersachsen/staatliches-baumanagement-suedniedersachsen-157338.html

VI.5)Data di spedizione del presente avviso:
11.5.2022

Questo sito web utilizza i cookie! Acconsenti ai nostri cookie, se continui ad utilizzare questo sito web.